Das Freitagsinterview

Das Freitagsinterview

Nur eine Stimme ist es, die Johannas Leben durcheinanderbringt. Auf der Suche danach, zu wem sie gehört, durchlebt sie Situationen, die längst vergangen und in Vergessenheit geraten sind. Jakobs Tagebuchaufzeichnungen fügen sich nach und nach zu einer Geschichte, die mit ihrer eigenen verschlungen ist.

ISBN: 978-1539533726


Rezension zu „Das Freitagsinterview“ aus Kuchers Blog

„Zugehört. Sigrid Kleinsorge ist ein konturenreicher Text gelungen, dessen emotionale Erschütterungen nachwirken. Ausgezeichnet durch strukturelle und sprachliche Klarheit, die einerseits beinahe fatalistisch beschreibend den Leser fesselt, zum anderen hoffnungsschwer die unbändige Kraft individueller Resilenz aufzeigt. Sie hat nicht nur das Sensorium für jene Welt, die Menschen im Innersten ausmacht, sondern auch die seltene Gabe dies eindringlich, aber ohne weltfremdes Pathos zu artikulieren.“